Wachdienst in Ubstadt-Weiher

Unsere Ortsgruppe führt seit nunmehr 23 Jahren den Rettungswachdienst am Hardtsee in Ubstadt-Weiher durch. Aus dem einstigen Baggerloch ist inzwischen ein schmuckes Freizeitzentrum mit allen erdenklichen Freizeitmöglichkeiten geworden.

Der Strand ist ca. 800m lang und der See hat eine Wasserfläche von ca. 40ha.

Es bedarf einer gut organisiert und auf technisch hohem Niveau ausgebildeten Mannschaft, um die Sicherheit im Freizeitzentrum zu erhöhen.

Unsere Rettungswache ist an Wochenenden bei schönem Badewetter von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr besetzt und an der gehissten DLRG-Flagge direkt davor können Sie erkennen, dass wir anwesend sind.
Telefonnummer: 07251-369938

An technischer Ausstattung besitzen wir:
  • mehrere 2m-Betriebsfunkgeräte über die wir sofort die Leitstelle kontaktieren können
  • zwei Rettungsbretter
  • ein Motorrettungsboot mit einem 60 PS Außenborder sowie Bootsanhänger
  • Gurtretter, Rettungsbojen (besser bekannt als Baywatch-Bojen), Rettungsleinen,...
  • Schaufeltrage, Vakuummatratze,...

Als Vorbereitung findet jedes Jahr zu Beginn der Wachsaison eine Wacheinweisung und mehrere Übungen statt. Somit können wir die in der Winterpause im Hallenbad Ubstadt trainierten Kenntnisse und Fähigkeiten direkt anwenden. Für unsere Bootsführer und Besatzungen finden solche Übungen und Fortbildungen auch auf dem Rhein statt.

Tja, und so sieht's aus, wenn im Freizeitzentrum Hochbetrieb ist. Da ist dann das ganze Personal gefordert.

Die Absicherung der Triathlone, Segel- und Surfregatten der Örtlichen Vereine gehört genauso zu unserer Aufgabe, wie der ganz normale Wachdienst.